Angebote zu "Formel-1-Rennen" (1.418 Treffer)

Kategorien

Shops

Kräling/B 1000 x Formel 1 - Tausend Formel-1-Re...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.03.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Tausend Formel-1-Rennen, Auflage: 1/2019, Autor: Kräling, Ferdi/Brümmer, Elmar, Verlag: Delius Klasing Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: auto geschenke // ayrton senna crash // formel 1 // formel 1 fahrer // formel 1 monaco // formel 1 rennen // formel 1 teams // formel 1 weltmeister // grand prix // michael schumacher f1, Produktform: Kartoniert, Umfang: 219 S., 184 Illustr., Seiten: 219, Format: 1.7 x 28 x 21 cm, Gewicht: 947 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Formel 1- Kalender 2020
19,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Formel 1-Kalender 2020 bietet beeindruckende Impressionen der laufenden Saison des Rennsports: Bilder der Strecken, der Rennen und Fahrer, Emotionen und Technik, qualmende Reifen und jubelnde Menschenmengen. Für jeden Monat des Jahres 2020 findet sich das passende Bild aus der Formel 1.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Sponsoring-Awareness in der Formel 1
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Grand Prix von Spanien 1968 markierte in der Formel 1 eine neue Zeitrechnung. Lotus-Rennstall Teamchef Colin Chapman schloss einen lukrativen Vertrag mit einer Zigarettenfirma ab, die sodann auf den Lotus-Rennwagen mit Bild und Logo ihrer Zigarettenmarke 'Gold Leaf Navy Cut' werben durfte. Damit stieg zum ersten Mal ein Unternehmen als Sponsor in die Formel 1 ein, welches mit seinen Produkten nicht dem Rennsportsport an sich diente (wie zum Beispiel Reifenhersteller und Ölkonzerne). Die damaligen Reaktionen waren überraschend negativ. Nicht nur Puristen rümpften die Nase über die rollenden 'Glimmstängel', selbst die beiden deutschen Fernsehstationen ARD und ZDF stellten für den Rest der Saison die Übertragung von Formel 1 Rennen ein. Der damalige Kommentar der Verantwortlichen: 'Wir werden keinesfalls diese skandalöse Schleichwerbung unterstützen'. Doch Werbung in der Formel 1 setzte sich auch für Unternehmen durch, deren Produkte nicht direkt mit der Formel 1 in Verbindung zu bringen sind. Waren es 1968 lediglich eine Zigarettenfirma, Reifenhersteller und Ölkonzerne, so sind es in der laufenden Saison 2005 228 Sponsoren. Brauchte 1968 ein Top-Team ca. 65.000 $US, um an der Spitze mitfahren zu können, so sind es 2005 ca. 320 Mio. $US. Das Gesamtbudget der Formel 1 Teams, welches sich beinahe gänzlich aus Sponsorengeldern zusammensetzt, beläuft sich demnach in der hiesigen Saison 2005 auf geschätzte 2,29 Mrd. $US. Aus dieser hohen Summe an Sponsorengelder erwächst quasi ganz automatisch die Frage, ob das Formel 1-Sponsoring auch effektiv ist. Ganz nach dem Motto von Henri Ford und Lord Leverhume: 'I know half of the money I spend on sponsorship wasted, but I don't know which half' thematisiert diese Arbeit die Frage, ob das Formel 1-Sponsoring die gewünschte Werbewirkung seitens der Sponsoren auf die Formel 1 Zuschauer besitzt und wie das Formel 1-Sponsoring eingesetzt werden sollte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Sponsoring-Awareness in der Formel 1
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Grand Prix von Spanien 1968 markierte in der Formel 1 eine neue Zeitrechnung. Lotus-Rennstall Teamchef Colin Chapman schloss einen lukrativen Vertrag mit einer Zigarettenfirma ab, die sodann auf den Lotus-Rennwagen mit Bild und Logo ihrer Zigarettenmarke 'Gold Leaf Navy Cut' werben durfte. Damit stieg zum ersten Mal ein Unternehmen als Sponsor in die Formel 1 ein, welches mit seinen Produkten nicht dem Rennsportsport an sich diente (wie zum Beispiel Reifenhersteller und Ölkonzerne). Die damaligen Reaktionen waren überraschend negativ. Nicht nur Puristen rümpften die Nase über die rollenden 'Glimmstängel', selbst die beiden deutschen Fernsehstationen ARD und ZDF stellten für den Rest der Saison die Übertragung von Formel 1 Rennen ein. Der damalige Kommentar der Verantwortlichen: 'Wir werden keinesfalls diese skandalöse Schleichwerbung unterstützen'. Doch Werbung in der Formel 1 setzte sich auch für Unternehmen durch, deren Produkte nicht direkt mit der Formel 1 in Verbindung zu bringen sind. Waren es 1968 lediglich eine Zigarettenfirma, Reifenhersteller und Ölkonzerne, so sind es in der laufenden Saison 2005 228 Sponsoren. Brauchte 1968 ein Top-Team ca. 65.000 $US, um an der Spitze mitfahren zu können, so sind es 2005 ca. 320 Mio. $US. Das Gesamtbudget der Formel 1 Teams, welches sich beinahe gänzlich aus Sponsorengeldern zusammensetzt, beläuft sich demnach in der hiesigen Saison 2005 auf geschätzte 2,29 Mrd. $US. Aus dieser hohen Summe an Sponsorengelder erwächst quasi ganz automatisch die Frage, ob das Formel 1-Sponsoring auch effektiv ist. Ganz nach dem Motto von Henri Ford und Lord Leverhume: 'I know half of the money I spend on sponsorship wasted, but I don't know which half' thematisiert diese Arbeit die Frage, ob das Formel 1-Sponsoring die gewünschte Werbewirkung seitens der Sponsoren auf die Formel 1 Zuschauer besitzt und wie das Formel 1-Sponsoring eingesetzt werden sollte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Mörderisches Monaco
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommissarin Coco Dupont freut sich auf ihre neue Aufgabe als Ermittlerin im mondänen Monaco. Hier glaubt sie, nach einer gescheiterten Ehe zur Ruhe zu kommen - fälschlicherweise. Denn während die Vorbereitungen für das berühmte Formel-1-Rennen laufen, erschüttert ein grausames Verbrechen die heile Welt des Fürstentums: Die Frau und das Kind eines deutschen Formel-1-Piloten werden Opfer eines Anschlages. Der Verdacht fällt auf eine junge Frau, die den Rennfahrer seit längerem verfolgt. Doch war die Stalkerin tatsächlich fähig, aus Eifersucht kaltblütig zu töten? Ein packender Kriminalroman vor der beeindruckenden Kulisse Monacos. 'Eine neue frische Stimme - und sie kann erzählen. Wundervoll!' Klaus-Peter Wolf. 'Die Formel 1 hat Platz für einen Krimi! Zumindest gibt es im Hintergrund genug Intrigen!' Kai Ebel.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Mörderisches Monaco
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kommissarin Coco Dupont freut sich auf ihre neue Aufgabe als Ermittlerin im mondänen Monaco. Hier glaubt sie, nach einer gescheiterten Ehe zur Ruhe zu kommen - fälschlicherweise. Denn während die Vorbereitungen für das berühmte Formel-1-Rennen laufen, erschüttert ein grausames Verbrechen die heile Welt des Fürstentums: Die Frau und das Kind eines deutschen Formel-1-Piloten werden Opfer eines Anschlages. Der Verdacht fällt auf eine junge Frau, die den Rennfahrer seit längerem verfolgt. Doch war die Stalkerin tatsächlich fähig, aus Eifersucht kaltblütig zu töten? Ein packender Kriminalroman vor der beeindruckenden Kulisse Monacos. 'Eine neue frische Stimme - und sie kann erzählen. Wundervoll!' Klaus-Peter Wolf. 'Die Formel 1 hat Platz für einen Krimi! Zumindest gibt es im Hintergrund genug Intrigen!' Kai Ebel.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Formel 1, Schumania und ihre Begleiterscheinungen
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sein autobiographisch verfasstes Buch 'Formel 1, Schumania und ihre Begleiterscheinungen' befasst sich mit seinen Erlebnissen rund um die Formel 1, wie er sie selbst live seit 1980 in über 200 Rennen vor Ort verfolgt hat, und dem späteren Rummel um den 7-fachen Weltmeister Michael Schumacher. Neben den Anfängen der Formel 1-Besuche, zunächst allein und nur in Hockenheim, beschreibt Laabs das wachsende Umfeld seiner Formel 1-Freunde und die zahlreichen Erlebnisse während der Formel 1-Wochenenden in Europa und später bei vielen Rennen in Übersee. Natürlich nimmt die besondere Beziehung zu seinem Idol Schumacher eine besondere Rolle in diesem Buch ein. Hier erfährt der Leser, wie aus einem der vielen Fans im Laufe der Zeit ein Begleiter des ersten deutschen Formel 1-Weltmeisters wurde, mit dem er und seine Freunde des Fanclubs unzählige schöne und interessante Momente an den Rennwochenenden oder auch privat erleben durften. Eine bis zu diesem Zeitpunkt nie da gewesene Hysterie um einen deutschen Sportler erfasste die Republik – die so genannte 'Schumania'. Vom Kleinkind bis zur Oma – alle, alle liebten unseren Schumi. Manch einer hätte sein letztes Hemd gegeben, um dem Meister nur einmal ganz nahe sein zu dürfen. Laabs war mitten drin und erzählt in lockerer Art und Weise über die Auswüchse und Begleiterscheinungen, die der Starrummel um Michael Schumacher auslöste. Erzählungen über Fanclub-Reisen zu Formel 1-Rennen in aller Herren Länder, eigene Formel 1-Testfahrten und die vielfältigen Erlebnisse der von ihm gegründeten Schumacher-Fanclub-Band 'Die Genialen' und deren Auftritte auf Fanclub-Treffen oder im Fernsehen runden den Rückblick auf eine in jeder Hinsicht unglaubliche Zeit ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
1000 x Formel 1
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Formel 1 wird 1000! 1000 Rennen, 1000 Siege, 1000-mal glühender Asphalt – die Königsklasse des Autorennsports feiert 2019 beim Grossen Preis von China ihr grosses Jubiläum. Das Dreamteam des Motorsportjournalismus hält die absoluten Highlights der Formel-1-Geschichte in einem besonderen Jubiläumsband fest: Elmar Brümmers mitreissende Texte lassen bei Stichworten wie Monaco, Nürburgring oder Niki Lauda ganze Filme vor dem inneren Auge jedes Formel-1-Fans ablaufen. Ferdi Kräling steuert die besten Bilder seiner mehr als 45-jährigen Karriere als Rennsportfotograf bei. • Die grossen Momente der F1 in einem Buch • Die spektakulärsten Strecken, die besten Fahrer, die erfolgreichsten Teams • Formel-1-Bildband mit über 180 atemberaubenden Fotos der heissesten Rennen • Ausführlicher Statistikteil mit allen Fakten für echte Formel 1-Fans Tausend Rennen, tausend Geschichten Als am 13. Mai 1950 der erste Grand Prix im britischen Silverstone stattfand, waren es Fahrer wie Juan Manuel Fangio und Louis Chiron, die in Rennwagen von Maserati und Alfa Romeo um die Kurven preschten. Ihnen folgten die Bekanntesten der Formel-1-Rangliste, darunter unvergessene Grössen wie Senna und Schumi. Heute heissen die Stars Vettel, Hamilton oder Räikkönen. Doch egal, welche Namen die Helden der Rennstrecke tragen, sie alle eint der Hunger nach Geschwindigkeit und Risiko, der Spass am Fahren und am Sieg. „1000 x F1“ zeigt ihre Triumphe und Dramen, lässt die spannendsten Herzschlag-Finale Revue passieren und erzählt von technischen Meisterleistungen, Machtspielen und Pannen. Fahren Sie mit bei Hitzeschlachten und Regenrennen und erleben Sie die spannendsten Rennen aus 70 Jahren Formel 1 noch einmal neu!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Formel 1, Schumania und ihre Begleiterscheinungen
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein autobiographisch verfasstes Buch 'Formel 1, Schumania und ihre Begleiterscheinungen' befasst sich mit seinen Erlebnissen rund um die Formel 1, wie er sie selbst live seit 1980 in über 200 Rennen vor Ort verfolgt hat, und dem späteren Rummel um den 7-fachen Weltmeister Michael Schumacher. Neben den Anfängen der Formel 1-Besuche, zunächst allein und nur in Hockenheim, beschreibt Laabs das wachsende Umfeld seiner Formel 1-Freunde und die zahlreichen Erlebnisse während der Formel 1-Wochenenden in Europa und später bei vielen Rennen in Übersee. Natürlich nimmt die besondere Beziehung zu seinem Idol Schumacher eine besondere Rolle in diesem Buch ein. Hier erfährt der Leser, wie aus einem der vielen Fans im Laufe der Zeit ein Begleiter des ersten deutschen Formel 1-Weltmeisters wurde, mit dem er und seine Freunde des Fanclubs unzählige schöne und interessante Momente an den Rennwochenenden oder auch privat erleben durften. Eine bis zu diesem Zeitpunkt nie da gewesene Hysterie um einen deutschen Sportler erfasste die Republik – die so genannte 'Schumania'. Vom Kleinkind bis zur Oma – alle, alle liebten unseren Schumi. Manch einer hätte sein letztes Hemd gegeben, um dem Meister nur einmal ganz nahe sein zu dürfen. Laabs war mitten drin und erzählt in lockerer Art und Weise über die Auswüchse und Begleiterscheinungen, die der Starrummel um Michael Schumacher auslöste. Erzählungen über Fanclub-Reisen zu Formel 1-Rennen in aller Herren Länder, eigene Formel 1-Testfahrten und die vielfältigen Erlebnisse der von ihm gegründeten Schumacher-Fanclub-Band 'Die Genialen' und deren Auftritte auf Fanclub-Treffen oder im Fernsehen runden den Rückblick auf eine in jeder Hinsicht unglaubliche Zeit ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot